Wir bieten ein erlebnisreiches Sommercamp, für Kinder und Jugendliche,
die sich in einer schwierigen und gestörten Entwicklungsphase befinden.

Das Sommercamp liegt in Denia, einer der schönsten Regionen Spaniens,

direkt am Meer (Costa Blanca).

Die kleine Stadt Denia, verwöhnt seine Gäste mit einer Durchschnittstemperatur im Sommer

bis 30 Grad und im Wintern bis 20 Grad.

Die Strände sind sehr gepflegt, die Innenstadt sehenswert, die Einkaufsmöglichkeiten vielfältig.
Innerhalb einer Autostunde gibt es mehrere Vergnügungsparks, die den Menschen Spaß bieten.
Ausflüge ins Landesinnere sind sehr zu empfehlen!

Die Natur, die Landschaft, Land und Leute - einfach unvergesslich und einmalig!

Bei uns dreht sich alles rund um die Themen Natur, Tierpflege, handwerkliches Geschick und
alltagspraktische Fähigkeiten.

Die Kinder und Jugendlichen erforschen die Natur und Umgebung, sie erleben kleine spannende
Abenteuer auf unserer Ranch, lernen eine neue Kultur und Sprache kennen.  

Durch unser Sommercamp sollen neue Entwicklungs-und Veränderungsimpulse freigesetzt werden.
Eine Möglichkeit der Neuorientierung, um eine positive Verhaltens- und Lebensänderung zu bewirken.

Sommercamp - Aktivitäten:

  • Schwimmen        
  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Wandern
  • Radtouren
  • Klettern
  • Reiten
  • Entspannung
  • Aktive und kulturelle Veranstaltungen
  • Angeln
  • Ausflüge mit dem Boot
  • Parasailing,
  • Einkaufsbummel etc.

Verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche sind in ihrer Entwicklung stark gefährdet.
Dies führt zu erheblichen Konflikten in ihrem sozialen Umfeld.

Therapien:

Tiergestützte Aktivitäten mit Seelöwen und Amerikanischen Miniaturpferden.
Reiten, Malen, Entspannung.

Problembelastete Kinder und Jugendliche sollen durch die Natur, die Gemeinschaft und ihre eigene Persönlichkeit positive Erfahrungen sammeln.
Negative Erlebnisse - durch Positive ersetzen. Aktivierung vom ICH-zum
WIR-Verhalten.

Manchmal ist eine Auszeit der Schlüssel zum Erfolg.

Umgangsregeln:

Wir unterstützen uns gegenseitig.

Wir wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können.

Wir sprechen offen über Fehler und lernen daraus.

Wir nehmen Konflikte wahr, sprechen sie offen an und klären sie in Ruhe.

Wir reden miteinander nicht übereinander.

Wir dürfen Kritik äußern, es gibt immer einen Lösungsweg. Jeder darf
ausreden und lässt den anderen zu Wort kommen.

Wir gehen respektvoll miteinander um.

Wir verbringen unsere Aktivitäten zusammen und helfen einander.

Wir vertrauen einander, wir sind eine Gemeinschaft, ein Team.